Pressemitteilung 05.12.2017 Planungsausschuss will Allgemeine Grünfläche bebauen

Bürgerbegehren „Grünflächen erhalten“
Pressemitteilung vom 05.12.2017

Stadt München:
Planungsausschuss will Allgemeine Grünfläche bebauen
====================================================

  • Naherholungsfläche soll für 15 Reihenhäuser aufgegeben werden
  • Ausgewiesene Allgemeine Grünflächen müssen tabu bleiben
  • Bürgerbegehren zum Erhalt der Allgemeinen Grünflächen sagt Nein!

Die Landeshauptstadt München will die im Stadtbezirk Feldmoching-Hasenbergl liegende Allgemeine Grünfläche „Am Schnepfenweg“ zubetonieren. Auf der Naherholungsfläche sollen 15 Reihenhäuser gebaut werden. Dazu soll am morgigen Mittwoch im Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung eine Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen werden.

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens „Grünflächen-erhalten.de“ befürchten, dass dieser Beschluss lediglich der Auftakt sein wird für eine kontinuierliche Abschaffung der für die Bevölkerung so wichtigen Grünanlagen in München. „Die Bürger brauchen Naherholungsflächen in ihrer Umgebung. Der Englischen Garten, der West- und Ostpark reichen hierfür allein nicht aus“, so Stefan Hofmeir, Sprecher des Bürgerbegehrens „Grünflächen-erhalten.de“.

Sinnvolle Nachverdichtung und Wohnungsbau sind auch ohne Vernichtung der wenigen Allgemeinen Grünflächen in München möglich. „Wir brauchen die Grünflächen nicht nur für die Naherholung der bisherigen und neu zu erwartenden Bürger, sondern auch für ein funktionierendes Stadtklima. Ohne Grünanlagen und Frischluftschneisen droht eine Überhitzung des Stadtklimas“, so Hofmeir weiter.

Das vor knapp einem Jahr gestartete Bürgerbegehren „Grünflächen-erhalten.de“ setzt sich für den Erhalt aller im offiziellen Flächennutzungsplan der Landeshauptstadt München mit Stand zum 24.11.2016 als Allgemeine Grünflächen ausgewiesenen Flächen ein.

Aktuell haben bereits knapp 24.000 Münchnerinnen und Münchner unterschrieben. Ein möglicher Bürgerentscheid hierzu könnte im Herbst 2018 im Umfeld der Wahl zum Bayerischen Landtag stattfinden.

Grünfläche „Am Schnepfenweg“:
https://goo.gl/maps/BFi23SraYAQ2

Tagesordnung Planungsausschuss 6.12.2017:
https://www.ris-muenchen.de/RII/RII/ris_sitzung_to.jsp?risid=4207496

Antrag „Am Schnepfenweg“:
https://www.ris-muenchen.de/RII/RII/ris_vorlagen_dokumente.jsp?risid=4662121

Über uns:
Das Bürgerbegehren „Grünflächen erhalten“ setzt sich für einen sinnvollen und nachhaltigen Wohnungsbau in München ein. Für eine Bebauung tabu bleiben müssen jedoch alle im städtischen Flächennutzungsplan ausgewiesenen Grünflächen und Parks. Auch die Frischluftschneisen müssen weiterhin frei bleiben, da ansonsten eine Überhitzung ganzer Stadtteile im Sommer droht. Für ein erfolgreiches Bürgerbegehren sind gut 35.000 Unterschriften nötig.

Unser Bürgerbegehren:
Webseite: http://www.grünflächen-erhalten.de
Facebook: https://www.facebook.com/Gruenflaechenerhalten

Bei Rückfragen:
Bürgerbegehren „Grünflächen erhalten“
Bürgerinitiative „Rettet die Unnützwiese“
Stefan Hofmeir
Tel: 089 48951049
Tel: 0163 4636347
E-Mail: info@gruenflaechen-erhalten.de