Pressemitteilung 9/16

Pressemitteilung 9/16 der Bürgerinitiative „Rettet die Unnützwiese“

Terminhinweis: Adventstreffen auf der Unnützwiese

Bürgerinitiative feiert 2000. Unterschrift zum Bürgerbegehren

Am kommenden Sonntag, dem 4. Advent, veranstaltet die Bürgerinitiative „Rettet die Unnützwiese“ ein Adventstreffen auf der gleichnamigen Grünfläche. Ab 15.30 Uhr werden inmitten von Fackeln Weihnachtslieder gesungen, Glühwein getrunken und Plätzchen gegessen.
Jeder kann gerne etwas mitbringen; egal ob Stollen, Glühwein oder Punsch für die Kinder. Alle Familien sind herzlich eingeladen, zu kommen.

Die Bürgerinitiative feiert am Sonntag die 2000. Unterschrift zum Bürgerbegehren „Grünflächen erhalten“, die lt. Hochrechnung an diesem Donnerstag eingehen wird. „Inzwischen erreichen uns aus wirklich allen Stadtteilen Mails und Anrufe engagierter Bürger, die ebenfalls mit der aktuellen Stadtplanung nicht mehr einverstanden sind und uns beim Sammeln unterstützen“, so Stefan Hofmeir, Sprecher der Bürgerinitiative.

Alle Informationen zum Bürgerbegehren gibt es unter www.grünflächen-erhalten.de im Internet, dort stehen auch die Unterschriftslisten zum Download und Ausdruck bereit. Gedruckte Exemplare werden in den nächsten Wochen in vielen Stadtteilen verfügbar sein.

Bei Rückfragen:

Bürgerbegehren „Grünflächen erhalten“
Bürgerinitiative „Rettet die Unnützwiese“
Stefan Hofmeir
Tel: 089 48951049
Tel: 0163 4636347
E-Mail: info@gruenflaechen-erhalten.de